BIS: Templatebasierte Anzeige BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Leistungsbeschreibung

Über dieses Formular können Sie einen Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins und auf Ausstellung von Briefwahlunterlagen für die Wahl des Bürgermeisters in der Stadt Dissen aTW am 23. Februar 2020 sowie für eine eventuell notwendig werdende Stichwahl am 8. März 2020 stellen. Weitere Informationen zur Beantragung eines Wahlscheines und von Briefwahlunterlagen entnehmen Sie bitte Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte.

Allgemeines zum Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins:
Wenn Sie in einem anderen Wahlbezirk des Wahlgebiets oder durch Briefwahl wählen wollen, benötigen Sie einen Wahlschein. Diesen können Sie in OpenR@thaus beantragen. Der Antrag kann auch mündlich, schriftlich oder elektronisch gestellt werden (nicht telefonisch und nicht per SMS). In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben. Wahlscheinanträge werden nur bis zum 21.02.2020.,13.00 Uhr, entgegengenommen, bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung auch noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr. (Das Gleiche gilt auch für eine etwaige Stichwahl. Die Beantragung des Wahlscheins hierfür kann bereits zusammen mit der Beantragung des Wahlscheins für die oben genannte Wahl erfolgen.)

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen werden übersandt oder amtlich überbracht. Sie können auch bei der Gemeinde persönlich abgeholt werden. Wer für eine andere Person Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Wenn Ihre Anschrift nicht richtig angegeben ist, teilen Sie das bitte der Gemeinde mit.

Wichtiger Hinweis:
Der Antrag wird nur bearbeitet, wenn die von Ihnen gemachten Angaben mit den Daten auf der Wahlbenachrichtigungskarte vollständig übereinstimmen. Bitte achten Sie dabei auch auf die korrekte Schreibweise Ihres Namens. Soll eine andere Person den Wahlschein mit Briefwahlunterlagen für Sie abholen, hat die Person bei Abholung der Unterlagen im Bürgerbüro eine schriftliche Vollmacht vorzulegen. Die Vollmacht kann auf der Wahlbenachrichtigungskarte erteilt werden. Die bevollmächtigte Person hat zu versichern, dass sie nicht mehr als vier Wahlberechtigte bei der Empfangnahme der Briefwahlunterlagen vertritt. Auf Verlangen hat sich die bevollmächtigte Person auszuweisen.

In der Regel werden Ihnen die gewünschten Unterlagen zeitnah nach Beantragung zugestellt. Sollten Ihnen die Unterlagen am 8. Tag nach Beantragung noch nicht vorliegen, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit dem Bürgerbüro Dissen, Tel. 05421/303-160, in Verbindung! Falls Sie die beantragten Unterlagen abholen möchten bzw. einen Dritten mit der Abholung beauftragt haben, liegen diese frühestens am 2. Werktag nach Beantragung im Bürgerbüro Dissen, Stievenstraße 3, 49201 Dissen aTW, zur Abholung bereit.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Zum Ausfüllen des Formularassistenten ist es hilfreich, wenn Sie Ihre Wahlbenachrichtigungskarte griffbereit haben.

Welche Gebühren fallen an?

Es fällt keine Gebühr an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Wahlscheinanträge werden bis zum 21.02.2020, 13:00 Uhr, entgegengenommen, bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung auch noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr.